Marke

Ventilatortyp

Schwenkmechanismus

Ultra-leise

Nachtmodus

Fernbedienung

Timer

Meaco Air360°
  • Testsieger Stiftung Warentest
  • Ultra-leise ab 20 Dezibel
  • Fernbedienung
CHF 249.00

Boneco Air Shower F50 Tischventilator -20%
Aktion
Boneco Air Shower F50 Tischventilator
  • Kleiner Tischventilator mit USB-C Anschluss
  • Überall einsetzbar
  • Schweizer Design mit...
CHF 23.90 CHF 29.90

Boneco Air Shower F100 Tischventilator -20%
Aktion
Boneco Air Shower F100 Tischventilator
  • Kompakter Tischventilator
  • Überall einsetzbar
  • Schweizer Design mit langer...
CHF 71.90 CHF 89.90

Boneco Air Shower F220 Ventilator -20%
Aktion
Boneco Air Shower F220 Ventilator
  • Air Shower Ventilator für eine angenehme Brise
  • Elegantes und stabiles Standfussdesign -...
CHF 143.90 CHF 179.90

Boneco Air Shower F235 Ventilator -20%
Aktion
Boneco Air Shower F235 Ventilator
  • App gesteuerter 2-in-1 Ventilator – direkter oder indirekter Luftstrom
  • Elegantes und stabiles...
CHF 199.90 CHF 249.90

Boneco Air Shower F120 Ventilator -20%
Aktion
Boneco Air Shower F120 Ventilator
  • Air Shower Ventilator für eine angenehme Brise
  • Elegantes und stabiles Standfussdesign
  • ...
CHF 95.90 CHF 119.90

ecoQ SilentAir Uno
  • Weiterentwicklung des Testsiegers
  • Ultra-leise ab 20 Dezibel
  • Fernbedienung
...
CHF 249.00

Meaco Air360° Stand
  • Testsieger Stiftung Warentest
  • Ultra-leise ab 20 Dezibel
Ausverkauft bis 2023 - Als...
CHF 349.00

Zeige 1 - 8 von 8 Artikel

Ventilatoren

Sie möchten einen Ventilator kaufen?

Heisse, schwüle Luft sorgt schnell dafür, dass wir die Hitze intensiver spüren. Gerade in Haushalten ohne Klimaanlagen, sind Ventilatoren stark gefragt. Ventilatoren senken zwar nicht die Raumtemperatur, sorgen im Sommer dennoch für eine wohltuende Erfrischung und sind daher für viele in den heissen Monaten unverzichtbar. Dadurch, dass sie Raumluft in Bewegung setzen, trifft die Luftbewegung auf den Körper, beschleunigt so die Verdunstung auf der Haut, was sich für uns kühl anfühlt. Zudem sind Ventilatoren günstiger in der Anschaffung und niedriger im Stromverbrauch im Gegensatz zu Klimaanlagen.

Arten von Ventilatoren: Tisch-, Stand-, Turm- oder Deckenventilator - Was ist besser?

Beim Kauf eines Ventilators stellt sich oftmals die Frage, ob ein Tisch-,Turm-, Decken-, oder Standventilator besser ist. Doch das hängt oftmals vom genauen Einsatzort und Zweck ab. Daher müssen zunächst alle wesentlichen Unterschiede eingegangen werden.

Standventilator

Ein Standventilator ist baulich gesehen recht hoch und daher ideal für eine frische Brise im Wohnzimmer oder grösseren Räumen, wo der Luftstrom über längere Distanz verteilt werden muss. Ein Vorteil gegenüber Deckenventilatoren ist, dass sie keine aufwendige Installation benötigen und trotzdem auch über einen starken Luftstrom verfügen. Zusätzlich kann man bei Standventilatoren den Luftfluss beeinflussen. Zudem kann man frei wählen, wo der Standventilator aufgestellt werden soll. Insbesondere höhenverstellbare Ventilatoren bieten angenehme Erfrischung nach Bedarf. Zudem sind Standventilatoren auch ideal im Winter, um Heizungsluft zu verteilen. Da warme Luft nach oben steigt, sorgen Ventilatoren für eine Luftumwälzung und besseren Luftfluss. Beim Kauf eines Standventilators ist der Standfuss für die Qualität entscheidend. Wichtig ist, dass der eingeschaltete Ventilator auf höchster Stufe nicht wackelt oder gar der Hals bricht. Je nach Modell sind sie am Gerät selbst, via Fernbedienung oder App steuerbar.

Standventilator Empfehlung: ecoQ SilentAir Uno

Tischventilator

Tischventilatoren sind besonders kompakt und vielseitig einsetzbar. So findet man diese oft in Büros am Arbeitsplatz, wo eine individuelle Benützung von gewünscht wird. So kann jeder Mitarbeiter seinen Erfrischungsbedarf in einem begrenzten Bereich selbst regeln. Der Luftstrom ist nicht nur angenehm, sondern verbessert die Konzentration und steigert die Produktivität. Je nach Marke sind diese via direkt am Gerät selbst, via Fernbedienung oder App steuerbar.

Tischventilator Empfehlung: Meaco Air360°

Deckenventilator

Ein Deckenventilator wird fest an der Decke montiert und per Fernbedienung gesteuert. Da die Montierung an der Decke ist, braucht man keine Stellfläche im Wohnraum, auf der Kommode oder einem Tisch. Durch ihre grossen Rotorblätter erzeugen sie einen starken sowie gleichmässiges Luftstrom im Raum verteilt. Wichtig zu beachten ist, dass Deckenventilatoren eine gewisse Raumhöhe erfordern, sowie mit grösserem Installationsaufwand verbunden sind.

Turmventilatoren

Bei Turmventilatoren handelt es sich um kompakte, schlanke Modelle, die dezent in eine Raumecke platziert und bei Nichtbenutzung leicht verstauen werden können. Im Gegensatz zum Standventilator besitzen sie keine grossen Rotorblätter, sondern viele kleine Lamellen, die sich alle gemeinsam wie eine Trommel im Gerät drehen. Auch wenn sie über einen starken Luftstrom verfügen, kommt ihre Leistung aufgrund ihrer Bauart nicht an die von einem Standventilator an. Turmventilatoren sind vor allem beliebt, da sie weniger auffallen und für viele vom Design ansprechend sind.

Kleine Ventilatoren mit USB-Anschluss

USB Ventilatoren sind die portable Rettung an heissen Tagen. Vor allem dort, wo es nicht immer eine freie Steckdose in der Nähe gibt, können diese ganz einfach an einen beliebigen USB-Anschluss, beispielsweise am Laptop oder Notebook, angeschlossen werden. Sie sind leicht, klein und sind der perfekte Begleiter für Ausflüge oder im Büro.

Der Boneco Air Shower F50 ist ein mobiler Ventilator und somit der perfekte Begleiter wo immer Sie sind. Mit seiner simplen 2-Stufen-Touch-Steuerung und dem USB-C-Anschluss kann er überall dort eingesetzt werden, wo Sie Zugang zu einem Computer, Laptop oder einer Powerbank haben.

Was muss ich beim Kauf eines Ventilators beachten?

Beim Kauf eines Ventilators spielen Luftumwälzung, Lautstärke, Oszillation, gute Verarbeitung, sowie praktische Extras wie Timer-Funktion, Steuerung via Fernbedienung oder App eine wichtige Rolle. Neben dem Design ist auch der Platzbedarf ein wichtiges Kriterium beim Kauf. Daher sollte man genau auf Abmessungen sowie Neigungswinkel achten.

Der richtige Ventilator für verschiedene Wohnsituationen

ecofort bietet für jedes Erfrischungsempfinden ein breites Sortiment an Ventilatoren, sowie mobile Klimageräte von mehreren Marken an.

Raumgrösse und Raumvolumen spielen eine wichtige Rolle beim Kauf

Damit ein Ventilator Ihnen die erwartete Brise verschafft, muss dieser viel Leistung bringen. Je grösser der Raum und das Raumvolumen, desto stärker sollte die Luftumwälzung des Ventilators sein. Für ganz grosse Räume mit grossen Raumvolumen wie z.B. Lofts ist beispielsweise der Standventilator Air Shower F235 der Marke Boneco zu empfehlen. Dieser zeichnet sich durch seinen starken und konzentrierten Luftstrom aus. Für mittlere bis grosse Räume der Testsieger Meaco Air360° Stand und ecoQ SilentAir Uno und für individuelle Benützung am Arbeitsplatz wie beispielsweise im Büro, der Tischventilator Meaco Air360°. Was Sie beim Kauf berücksichtigen sollten, dass die Ventilatoren nicht nur über Seitendrehungen verfügen, sondern über eine ausreichende Oszillation mit grösseren Neigungswinkel. Denn es gilt, je grösser der Neigungswinkel, desto grösser ist der Wirkungsbereich.

Der beste Standort für Ventilatoren

Für eine bessere Luftverteilung sollte der Ventilator am besten so positioniert werden, damit die Luft durch den ganzen Raum strömen kann. So ist es ratsam, den Ventilator an einen kühlen und schattigen Platz oder vor einem geöffneten Fenster zu stellen. Von der kühleren Seite des Wohnraums kann so mithilfe des Luftstroms kühlere Luft ins Innere geleitet werden.

Ventilatoren mit AC oder DC Motor?

Für mehr Komfort sind Ventilatoren mit DC-Motoren zu empfehlen. Diese sind allgemein viel leiser als Ventilatoren mit Wechselstrommotoren (AC). Zudem verbrauchen sie in der Regel bis zu 70% weniger Energie was sie somit stromsparender macht. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Ventilatoren mit DC-Motoren über mehr Geschwindigkeits- bzw. Lüfterstufen verfügen. Diese Art von Abstufung macht den Luftstrom viel angenehmer. Auch reagieren Ventilatoren mit Gleichstrommotor in der Regel schneller auf die Fernbedienung. So bekommt man einen Ventilator mit vielstufiger Windleistung und wenig Energieverbrauch.

Leise Ventilatoren sind wichtig

Beim Kauf eines Ventilators ist nicht nur die Luftumwälzung entscheidend, sondern auch das Geräuschniveau. Dies ist besonders entscheidend für Räume wie das Büro, Arbeitszimmer oder Schlafzimmer - alles Orte, bei denen es wichtig ist, dass die Ventilatoren für eine leise Erfrischung sorgen. Als Richtwert kann man sich an 20 Dezibel bei niedriger Stufe orientieren. Dieser Geräuschpegel wird von den meisten als ultra-leise empfunden. Schwanken Sie also zwischen mehreren Geräten, die über die gleiche Leistung verfügen, sollten sie das mit dem geringeren Geräuschpegel wählen.